Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 09.12.2018 Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

So will der Landkreis Mühldorf Energie einsparen

So will der Landkreis Mühldorf Energie einsparen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Erste Maßnahmen für das kommunales Energieeffizienznetzwerk Südbayern sind in Planung. Nach der Zielsetzung folgt nun die Umsetzung: Im Rahmen des vierten Netzwerktreffens im September wurde im Energieeffizienznetzwerk Südbayern das gemeinsame Ziel zur Reduktion der Energieverbräuche vereinbart. Vor kurzem erfolgte nun die Vorbereitung und Konkretisierung zur Umsetzung der ersten Maßnahmen im Landkreis Mühldorf. Dazu zählen unter anderem der Einsatz selbstlernender Zirkulationspumpen, die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs, die Überprüfung der Heizungsregelung, die Dämmung verschiedener Komponenten oder Thermografie Aufnahmen im Rahmen der Gebäudeunterhaltung auf kommunalen Liegenschaften der Netzwerkpartner - darunter sind der Landkreis Mühldorf und die Stadt Neumarkt St. Veit.

Weiterlesen …

Neuer Glanz für Dorfplatz von Pürten

Neuer Glanz für Dorfplatz von Pürten

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Mittwoch, den 21. November, wurde die Fertigstellung der Dorferneuerungsmaßnahme in Pürten sowie der Gefällestrecke fristgerecht nach fünf Monaten gefeiert. Bürgermeister Robert Pötzsch übernahm die offizielle Einweihung. Erneuert wurden in erster Linie der Dorfplatz und die Dorfstraße. Zusätzlich renovierte die Stadt im Zuge der Maßnahmen die Stützmauer vom "Kirchenweg" zum Pfarrhof-Vorplatz und installierte eine Erschütterungsüberwachung und Notsicherung der Friedhofskapelle. Auch zwei Hofzufahrten wurden renoviert sowie die Beleuchtung ausgetauscht. Rund 870.000 Euro hat die Gesamtmaßnahme gekostet, davon bleiben voraussichtlich 600.000 Euro bei der Stadt Waldkraiburg.

Weiterlesen …

Laster kracht bei Wasserburg gegen Baum

Laster kracht bei Wasserburg gegen Baum

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Zu dem spektakulären Unfall kam es am Mittwoch, den 21. November, auf der B15 zwischen Soyen und Wasserburg, der zum Glück keine Verletzten, jedoch hohen Sachschaden forderte. Ein Lkw kam aufgrund von starkem Seitenwind rechts von der Fahrbahn ab. Dabei knickte er einen Telefonmast um und rammte einen Baum. Der Lkw wurde so stark beschädigt, dass die B15 zeitweise einseitig gesperrt werden musste und der Lkw abgeschleppt werden musste. Der Verkehr wurde durch die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn geregelt.

Weiterlesen …

Schwerverletzter 79-Jähriger bei Unfall nahe Gars am Inn

Schwerverletzter 79-Jähriger bei Unfall nahe Gars am Inn

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Zu dem Unfall kam es am Mittwoch, den 21. November, als ein 25-jähriger Garser mit seinem Skoda auf der Staatsstraße 2353 von Gars in Richtung Gars-Bahnhof einen vor ihm fahrenden VW-Transporter mit Anhänger nach der Einmündung nach Thal überholen wollte. Als er ausscherte, kam ihm ein 79-jähriger Garser mit seinem Ford entgegen, so dass es zu einem seitlichen Frontalzusammenstoß kam. Der Unfallverursacher wurde mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus Wasserburg und der 79-Jährige mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Altötting eingeliefert. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 22.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen …

Vertrag für PFOA-Filteranlage unterzeichnet

Vertrag für PFOA-Filteranlage unterzeichnet

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Der Vertrag zur Planung, Errichtung und Finanzierung der Aktivkohlefilteranlagen im Landkreis Altötting wurde am Mittwoch, den 21. November, unterzeichnet. In dem Zusammenhang wurden die Ergebnisse nach intensiven achtmonatigen Verhandlungen zwischen den Kommunen Altötting, Neuötting, Burgkirchen und Kastl sowie der Industrie, die PFOA im Chemiepark Gendorf eingesetzt hat, im Rathaus Altötting der Öffentlichkeit vorgestellt. Die gute Nachricht für die Kommunen als örtliche Trinkwasserversorger: Die Kosten für die Errichtung der zwei geplanten Filteranlagen sowie die Betriebskosten für die Laufzeit der Anlagen übernimmt die Industrie.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …